Lechweg – Weitwanderung

Der Lechweg verläuft entlang einer der letzten Wildflusslandschaften Europas. Auf den rund 125 Kilometern begleiten kann man den Lech von seinen Quellen nahe des Formarinsees im Voralberg bis zum Lechfall in Füssen. Die erste Nacht habe ich in der Freiberger Hütte oberhalb des Formarinsees verbracht. Der Formarinsee mit der roten Wand wurde 2015 zu den schönsten Plätzen Österreichs ernannt. Also ein schönes Bad im See und am Morgen die wunderbare Stimmung über dem See. So kann man gut Starten.
Die weiteren Nächte habe ich draußen verbracht. Mit Hängematte oder auf den zahlreichen Ruhebänken.

Morgennebel über dem Formarinsee